-Holz-Qualitäts-Verbesserung-

Ästhetik im Nadelholz, ein Gütesiegel !

Das Einleimen der Äste im Schichtholz bedeutet eine Qualitätsaufwertung. Die Äste werden fixiert und das Ausreissen durch das Hobelwerkzeug wird verhindert. Nach dem Hobeln zeigt sich im sichtbaren Holz eine sehr ansprechende Oberfläche. Bei Fichten und Lärchen liegt die Ausschuss-Reduktion zwischen 10-20%.

 

-----------roh-----------/-------eingeleimt------

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

 

Video: Mit-und ohne Astkosmetik

https://youtu.be/kG4nNNTIiCY

 

Automat

Für dieses Einleimen wurde ein Vollautomat entwickelt.
Die Pakete werden mit einem Handlinggerät abgestapelt und über einen Querförderer dem 3D-Scanner zugeführt. In der nächsten Station geschieht das eigentliche Hochdruckeinleimen. Danach werden die fertig geleimten Lamellen gekühlt und wieder automatisch zum Paket aufgestapelt.

 

Video: ssALAv1 Maschine im Einsatz

https://www.youtube.com/watch?v=yKoft4PdMnk

 

Maschinen für 18-63mm / 3.0-6.5m Lamellenlänge

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

 

Video: ssALAv2 (Lärche) Fichte-22mm

https://youtu.be/_ADFPanDHNg

 

Video: ssALAv3 Fichte-50mm

https://youtu.be/YdIBiA5zKVU

 

Video: ssALAv4 Fichte-18mm

https://youtu.be/8UEXi00ee8k

 

Video: ssALAv4 Lärche-50mm

https://youtu.be/5lfH8_XGohE

 

PR-Holzkurier-22.06.2014 Ast-Leim-Automat


artikel-al-automat.pdf [2.524 KB]
hand-leimgeraert-1b-beschrieb-mbild.pdf [148 KB]

 

Funktionsprinzip mit der Option: Brettwender

 

Funktionsprinzip-Beschreibung des Automaten

A: Die Lamellen werden einzeln ab dem Paket abgestapelt und auf den Querförderer gelegt.
B: Erkennen der Kern-bzw. Splintseite.
C: Gemäss Einstellung auf die Kern-bzw-Aussenseite wenden.
D: Erkennen und lokalisieren der Aeste welche eingeleimt werden sollen.
E: Einleimen bzw. fixieren der Aeste.
F: Einige Sekunden kühlen der Oberfläche.
G: Nach wunsch die Leimstelle nach unten wenden.
H: Die Lamellen wieder einzeln zum Paket aufstapeln.

 

Hand-Asteinleim-Station

Auf Grund des breit gestreuten Interesses bezüglich Leistung und Automationsanforderung, bieten wir für diese Asteinleimung ab sofort auch ein einfaches Handgerät an. Der dabei errichte Leimprozess entspricht derselben Qualität des bewährten Automaten. Die Handstation findet ihren Einsatzort bei kleineren Leistungsanforderungen oder als Einsteigervarinate zum Automaten.

Das Gerät begnügt sich eienr Druckluftzuführung und eines EL-Anschlusses 3xP+N/10A. Für den Start liegen 10 kg Leimgranulat von Türmerleim bei.

 

Manuelle Einleimstation

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

 

Vorteile mit Heissleim


vorteil-heissleim1.pdf [194 KB]

 

Handgerät-Beschrieb


artikel-al-automat.pdf [2.524 KB]
hand-leimgeraert-1b-beschrieb-mbild.pdf [148 KB]